Mittwoch, 20. August 2014

19.08. - der Himmel sieht schön aus

Wir haben heute natürlich den 20.08. (Herbst) !
Gestern kam dann meine Mens - juhu :-) :-) Sehr gut, passt. Ich gehe jetzt mal ganz stark davon aus, dass das Absetzen der Feminon Tropfen (mit Mönchspfeffer) dazu beigetragen hat. Muss ja. Oder ein großer Zufall?! Hm. Werde dazu meine FÄ befragen... aber nun sind sie ja da und alles ist gut. Mit Utrogest und den Tropfen ist mein Urlaub gerettet ;-)

Bald gehts los - Frei sein - im Meer schwimmen - die Sonne genießen - die Palmen - das Loslassen - Urlaub halt ! 

  
eine der Buchten ...
 

Sonntag, 17. August 2014

Tag 62 und 4 - 5 Kilo

Hm. Was tun? Wir fliegen ja Anfang September nach Spanien und meine Tage sind immer noch nicht da. Ich habe ganz ehrlich keine Lust auf Mens im Urlaub. Dann braucht se auch nicht kommen!! Meine Frauenärztin hat noch Urlaub, ich werde wohl morgen bei der Vertretung anrufen müssen. Ob ich da überhaupt einen Termin bekomme, bevor meine Ärztin schon wieder aus dem Urlaub zurück ist, bezweifel ich :(
Das geht mir auf den Geist. Im Urlaub habe ich da echt keinen Bock drauf !!!
Ob es am Feminon liegt? Da ist ja Mönchspfeffer drin. Ich glaube, ich lasse die Tropfen jetzt einfach mal weg. Vielleicht kommen se dann...

Wir haben hier übrigens Herbst. Nach den vielen Sonnentagen, scheint der Sommer sich verabschiedet zu haben. Schade - ich habe mich gerade dran gewöhnt. Okay - wir fliegen noch nach Spanien - aber trotzdem. Das war so schön - nach Feierabend nur draußen sitzen :-) Herrlich.
Und jetzt? Sturm. Dauerregen. 16° Grad (!!!!). Grau und Dunkel. Gestern waren wir in der Badewanne - DAS sagt ja wohl alles....

Seit einiger Zeit fresse ich nicht mehr so viel. Der Urlaub naht und ich fühlte mich unabhängig vom Urlaub einfach zu dick für meine Größe. Zu viel Speck am Bauch. Habe einfach quasi die Hälfte gegessen, keine Cola mehr und auch keine Chips. Viel grünen Tee und Wasser getrunken - eigentlich nichts besonderes.
Gestern habe ich mich auf die Waage getraut.

Unfassbare 55,5 kg !!! :-)
Geil - noch 2-3 kg müssten runter - das schaffe ich auch noch !

Ich war bei ca. 60 kg - das ist bei 1,63 deutlich zu speckig.

Froh bin :-)
Seit gestern habe ich auch ein neues Fahrrad :-) Ein Hollandrad von Gazelle - in Harvest GOLD. Cooles Ding.


chillen am See


 

Montag, 11. August 2014

Boah... okay...

Tag 56.
Kreislauf voll im Arsch seit Freitag :(
Gerade von der Arbeit erstmal nach Hause geeiert und einen Test gekauft.
Nützt ja nichts. Besser so, als wenn ich noch jemanden gefährde.

Test gemacht. 
Test, wie erwartet, negativ.

Mens immer noch nicht da.

Frauenärztin hat Urlaub.

Nun erstmal hinlegen.

Mittwoch, 6. August 2014

Tag 51 und ein Wolf

Tja. Tag 51 meines Zyklus. Neeeerv. Einen Test mache ich garantiert nicht.
Sonntag ist Vollmond - hoffentlich kommt die Mens dann endlich....

Sonst ist alles grün. Bei der Arbeit läufts ganz gut momentan. Es ist halt Urlaubszeit und in der Urlaubszeit sind alle entspannter oder nicht da ;-)
Tut mal ganz gut, nicht immer unter Vollstress und Druck zu stehen!

Irgendwo hier in der Nachbarschaft muss es einen Wolf geben.
Zudem gehen mir so langsam unsere neuen, netten Nachbarn auf den Keks :(
Sie haben ja zwei jüngere Kinder und ein Baby, eine Katze und zwei Hunde.
Spricht nichts dagegen - ist mir klar. 
Allerdings muss man seine Kinder, die ständig schreien, heulen, stampfen, brüllen und fast atemlos sind - nicht (!) in Ruhe lassen! Gestern hat der kleinste wohl ununterbrochen 40 Minuten gebrüllt - im Garten ! Neben unserem Garten. Da ist an Buch lesen nicht zu denken. Das nervt. Man darf durchaus mal hingehen und gucken und nicht von der Terrasse oder von vorne ausm Garten den Namen des Kindes brüllen. Find ich ja auch immer total genial wenn NUR der Name des Kindes gerufen wird. Ja - so heiße ich - oder was bitteschön soll das Kind damit anfangen?! Mir ist bewusst, das Eltern nicht sofort hinrennen, wenn das Kind mal rummeckert, aber SO gehts auch nicht. Bei aller Liebe.
Dazu kommt dann das zweite Kleinkind und zu allerletzt das Baby mit Geschrei hinterher, weil keiner kommt und guckt oder hilft oder sonst was macht !!! Dann.... kommen die Hunde. Einer fängt an, der andere gleich mit. Der zweite Hund wurde auch nur dazugeholt, weil der eine Hund genervt hat. So hätte er jemanden zum Spielen. Ja ne is klar.... So war wohl auch die Kinderplanung.

Spielende, lachende und auch mal weinende Kinder - kein Problem - aber diese Dauerheulsusen gehen mir mächtig auf die Nerven. Zusätzlich dann immer das "Namensgebrülle" der Eltern. Boah. Macht das aus.

Der Wolf ist übrigens auch der Nachbarshund. Der ist oft alleine im Haus eingesperrt oder im Garten und jault erstmal alles zusammen. Es geht keiner mit den Hunden spazieren, weil sie haben ja den großen Garten - wie kann man nur so naiv sein? Wie geht das?

Ein bisschen Rücksicht ist hier sicherlich mal angebracht.

Sonst läuft halt mal meine Musik  - Nachts um 2 Uhr - LAUT ! Im GARTEN.

Drückt mal die Daumen, dass bald ein viertes Kind unterwegs ist - dann ist das Haus zu klein....