Samstag, 17. Mai 2014

Nach dem Vollmond...

....kam die Mens ! So. Endlich :-) Das beruhigt mich irgendwie dann doch. Den Termin beim FA lass ich natürlich.

Heute Abend spielt der BvB gegen die Bayern - dann will ich mal hoffen, dass der BvB das auch gewinnt :-)
Wir bekommen vorher noch ein bißchen Besuch, grillen ne Wurst (?!), schlürfen ein Bierchen und stimmen uns schon mal ein ;-)

Bayern Zuschauer brauchen nicht kommentieren.

nur der BvB

 

Montag, 12. Mai 2014

Herzmensch und Termin

Huhu :-)
So, wir haben alles verdaut, was es zum Verdauen gab.
Heute hat mein Mann Geburtstag, gestern Nacht haben wir noch ein bißchen reingefeiert - heute Urlaub und morgen gehts wieder an die Schippe ;-)
Ein paar Gäste kommen heute Abend noch vorbei und es gibt "selbstgemachte" Currywurst und kleine Wurst- und Käsehappen.  

Habe vorhin versucht, bei einem Endokrinologen einen Termin zu bekommen. Der hier auf`m Dorf hat mich gleich an einen Doc in der nächst größeren Stadt verwiesen. Ähm?! Ja, warum? Dann braucht der sich im Dorf ja auch nicht Endokrinologe nennen....grummel.... Verstehe ich nicht.

Habe dann bei meinem Frauenarzt angerufen. Dacht erst, die Arzthelferin wäre eingeschlafen bei der Terminvergabe, aber irgendwann kam dann doch ein Laut mit Termin am 05. Juni. Früher gehts nicht, das wäre schon schnell. Ja.Ja.

Egal - darauf kommts nun auch nicht mehr an.

Meine Mens ist noch immer nicht am Start. Sonst gehts mir ganz gut.

Samstag, 10. Mai 2014

...mit Foto

negativ




So schmeckt zumindest das Bierchen !

Wie dumm....

Wie naiv kann man manchmal sein ?!
Hatte zwar schon die Wechseljahre zwischendurch mal im Visier - aber wohl wieder verdrängt. Nach einem Kommentar bei meinem letzten Post, fällt es mir wie Schuppen von den Augen :(
Wechseljahre ! Verfrühte Wechseljahre. Das wirds wohl tatsächlich sein. Nun aber fix zum Frauenarzt, Hormone checken und eventuell Östrogene einnehmen. Also den Test spare ich mir, trinke mir heute ein Bierchen beim letzten Bundesliga Spieltag und versuche ganz entspannt zu bleiben....

So ist das manchmal im Leben.

Zum Glück haben wir genügend andere Pläne :-)

Danke "Anonym" für den "Wink" - und das meine ich nicht böse ! :-)

 

Donnerstag, 8. Mai 2014

Man ey !!

Ach menno. Heute ist Tag 37 (!!!) in meinem Zyklus. Nein. Ich mache keinen Test. Nicht, weil ich Angst vor einem negativem Ergebnis habe, sondern Angst vor einem positivem.

Schon etwas ungewöhnlich so ein langer Zyklus bei mir. Für einige wäre das wahrscheinlich völlig normal. Für mich nicht. Meine Zyklen sind kurz. Manchmal nur 18 Tage, meistens 24-26 Tage. Aber bisher noch nie 37 Tage, außer mal bei irgendeiner ICSI, was ja nicht verwunderlich ist....

Nun sitz ich hier. Ich grübel rum. Ein Test bringt zumindest schon mal eine gewisse Eindeutigkeit. 

Aber neeeeeeeeeeeeeeee. Ich mag nicht. Ist bestimmt ne Zyste oder Stress.

Samstag, 3. Mai 2014

Kreislauf extreeeem und Tag 32

Keine Kreislaufbesserungsphase in Sicht !! Nun schwindelt es mir schon fast 2 Wochen immer mal wieder. Gestern Abend auf einer Geburtstagsfeier musste ich auch erstmal wieder die Beine hochlegen. Puh.
Nun sitze ich hier am Küchentisch, zu schlapp zum Duschen und meine Tage kommen irgendwie nicht. Entweder hat sich mein Zyklus einfach so mal nach hinten verschoben, ne Zyste oder die Wechseljahre am Start - ich weiß es nicht.
Bin heute Tag 32, habe einen Test im Schrank liegen. Bisher kamen meine Tage quasi ne Stunde später nach einem SST. Ich will nicht testen. Komme mir immer so blöd dabei vor....
Naja, was heißt "immer" ?! In den letzten 6 Jahren habe ich nur ca. 3-4 Tests durchgeführt - die künstlichen Befruchtungen mal ausgenommen....

Ach neeeee. Dat nervt mich jetzt.